Telefon: +49-30 / 34 33 33-00 E-Mail: erlebnis@hotel-grenzfall.de Homepage in Deutsch Deutsch Homepage in English English

Zeitzeugencafé

22. February 2012

Zeitzeugencafé – Menschen aus Ost und West erzählen von ihren Erfahrungen mit der Mauer. Regina Cäcilie und Eckard Albrecht erinnern sich an ihre Flucht 1971 im umgebauten Tank eines Ford Mustang

wir laden Sie herzlich zur ersten Veranstaltung unserer neuen Veranstaltungsreihe ein:

In Zusammenarbeit mir dem Tagesspiegel und dem RBB. Das Zeitzeugencafé im Garten des Hotel Grenzfall war sehr gut besucht und das Wetter spielte auch mit.
In Zusammenarbeit mir dem Tagesspiegel und dem RBB das Zeitzeugencafé im Hotel Grenzfall zur Gedenkveranstaltung 50 Jahre Mauerbau am 13. August 2011 | Foto: Thomas Ulrich | LoboStudio Hamburg

 

Sonntag, 26.02.2012, 16.00 Uhr

Restaurant Grenzfall, Ackerstraße 136 (hinter dem Dokumentationszentrum der Gedenkstätte Berliner Mauer),
13355 Berlin


Größere Kartenansicht

Der Mauerbau am 13. August 1961 trennte Regina Cäcilie Vonsien von ihrem im Westteil der Stadt lebenden Freund Eckard Albrecht. Nach wiederholten Verhören durch Angehörige der Staatssicherheit entschloss sie sich, zu fliehen. Von West-Berlin aus plante und organisierte Eckard Albrecht die Flucht seiner Freundin. Diese gelang 1971 – beim dritten Versuch – mit der Hilfe eines bekannten Fluchthelfers in einem umgebauten Auto. Anschließend si gniert Frau Albrecht ihre Bücher „Nur 180 Meter. Liebe im Schatten der Mauer“ und „Nur eine Vision. Eine deutsch-deutsche Familiengeschichte.“

Moderation: Dr. Maria Nooke

Eintritt frei
barrierefrei zugänglich

Weitere Informationen zur Gedenkstätte und Veranstaltungshinweise finden Sie hier:
http://www.berliner-mauer-gedenkstaette.de/de/veranstaltungen-14,251,5.html
http://www.facebook.com/Stiftung.Berliner.Mauer

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Pressebüro

« »